Montag, 21. Januar 2013

Hey Guys!

It´s me! Sooner than expected :D
Well, I just wanted to tell you that I´m moving. I´m not switching famiolies or something, we are moving all together. It is in the same scholldistrict and the house is smaller. Only a one story and one bedroom and one bathroom less, that means I have to share a room with my sister. Of course I´d rather have my own room, but It´ll be okay, cuz we get a long.
But we´ll have a fire place in the house, what is really cool!
They bought the house this weekend and we´re moving next weekend. Americans do that fast! :DD
Pictures come soon!

Besides last weekend we had the YFU midyear orientation. I was a little pissed, that it had to be THAT weekand, cuz I had so many plans with my friend and last Saturday was Mr. Mountainview, a tradition from my school. It´s a pegant for senior boys. And I saw pictures and I was so jealous!
Well, the weekend was pretty fun too, but I rather hang out with my american friends, than with other foreigners:D i´m kidding it was really good to see them again.:)

Bye Y´all!
xoxo
Kim <3

PS. We had no school today btw and this is me right now xD. It works with EVERYTHING!!! :D :


Mittwoch, 2. Januar 2013

Die Zeit vergeht so schnell...Sorry for my absence!

Hey Hey Hey!
I´m so sorry, I haven´t written anything in forever!!! But the time runs sooo fast! Today (Janurary 2nd) I am excactly 5 months here!!! I can´t believe it! And I have so much to write! I´m just go over the real important stuff now! I think everybody undrestands why :D

Ich check das überhaupt nicht, es kommt mir so vor wie zwei Wochen oder so! Einerseits fühlt es sich so an, als wäre ich schon immer hier, aber andererseits kommt immer wieder neues was man nicht kennt!
Als ich hier hingekommen bin, habe ich nicht wirklich gedacht, dass es so viele Unterschiede geben würde, aber irgendwie ist alles anders!
Hier ist es normal, dass man für alles ein Auto braucht (wenn du kein Auto hast bist du am A****), es gibt keine Radwege und kaum Gehwege (einmal sind Will und ich von der schule nach Hause gelaufen und wir mussten über die Hälfte der Strecke im Dreck latschen :p), aber für alles einen drive through, Ich schätze man könnte in seinem Auto leben, ohne jemals auszusteigen.
Und die Amerikaner haben keine Kohlensäure in ihrem Wasser und das Krahnwasser schmeckt an manchen Stellen wie aus dem pool ;)
Außerdem scheint es, dass jeder mehrere (oder mindestens 1) Tiere hat! Und jeder hat zwei Waschbecken in der Küche, eins mit nem großen Loch wo man seine essensreste reinkippen kann:D
Amerikaner sind so was von patriotic! (is that even a german word???) In jedem Klassenraum hängt ne amerikanische Flagge und jeden morgen sagen alle die Pledge of alligance, jeder mit Hand aufm Herz und zur Flagge gedreht :)

 I pledge alligance to the United States of America and the rebublic fo which it stands, one nation, under god, indivisible, with liberty and justice for all.

Ich sollte eine komplette Unterschiede-Liste machen! Hehe wenn ich Zeit hab! Ich weiß noch nicht mal, ob ich diesen Post fertigkriege! :D

So jetzt gehts zu meiner Highlight-liste!!! (ich werde nur die sachen posten, zu denen ich Bilder habe, bin zu faul mein Tagebuch zu suchen :D)

Allys 12. Geburtstag am 11 September!
Elmo Birthdaycake
 "Apple Annies"! Das ist ein riesen Feld mit ganz vielen Obstbäumen verschiedener Art (wie Äpfel, Birnen, Orangen...), wo du deine eigenen Früchte pflücken kannst!
Ally und mein Gastvater Gary
YFU-Meeting in Sedona! Alle Austauschschüler aus AZ (wir sind nur 16!! Michigan hat so um die 400!) waren ein Wochenende lang in Sedona, mit den Area-Reps und so! Es war wirklich cool! Wir hatten ein paar orientations, ein Hike, Movieabend und shopping am letzten Tag!
Before the Hike!
The way up the Bellrock!

Grouppicture on the Mountain!

I love YFU!
Jump!
Me :)
Me again :)
The three German girls!!! 'on the top!
Orientation

 Kurz bevor dem Sedona-Trip etwas nicht so schönes ist passiert. Naja es war wie der Weltuntergang!!!Okee, not that bad;) Aber: Meine Freunde und ich waren wie vor jedem Home-Footballgame essen bei Nico´s , ein Mexican-Food Place und danach bei BTO, ein Ice-cream-Place, und sind dann Zum Footballgame. Ich hab überall mit meiner Karte bezahlt. Am nächsten Tag hab ich dann festgestellt, dass meine Karte nicht da ist. Ich hab dann alle meine Freunde getextet, ob sie wissen, wo ich die Karte als letztes hatte, und die meinten alle im Senior-Parking-lot, right before the game. Also sind wir da hingefahren - nichts. Meine Freundin hat bei BtO und Nico´s angerufen - nichts. Lost and Found der Schule - nichts. Ich war ziemlich fertig, weil ich dachte, jetzt komm ich gar nicht an Geld oder schlimmer - jemand sthielt alles, weil hier in Ammiland musst du nie deinen Pincode eingeben.
Den Montag danach hab ich einen Pass in der Schule bekommen, um zum Frontoffice zu kommen, weil die hatten meiner Deutschen Bank eine Email geschickt, was wir machen sollen, und die haben dann meine Mum kontaktiert, die dann die Karte gesperrt hat. Zum Glück! Ich hab sie nie wiedergefunden.

Oh mein Gott, wie eigentlich alles wissen, ich hab panische Angst vor Spinnen! Und wir hatten eine schwarze Witwe in unserer Garage! Garrison hat sie dann aber mit einer Airsoft gun erschossen. Naja, den nächsten Tag hatte ich dann eine riesige, echtaussehende spinne in meinem Bett. Ich hab geschrien xD



Am 6.October hatten wir ein riesiges Swim meet! Es war auch nicht an den üblichen Highscholl pools - es war in der University of Arizona!!! Oh mein Gott, der Pool - oder eher die Pools, die hatten nämlich einen riesigen Pool für die Schwimmwettkämpfe, einen Diving- und einen Aufwärmpool!- war so genial!! Und die Zeiten wurden nicht von Timern genommen, sondern direct wenn du angeschlagen hast, wurde deine Zeit an einer Anzeigetafel angezeigt und jeder konnte es sehen. Es war einfach nur AMAZING!!!





zwei unserer coaches :)
In Fallbreak hatten wir einen Teamhike mit dem Schwimmteam at Sabino canyon. Wir haben uns alle an der Schule getroffen und sind dann zusammen erst alle zu Subway, um uns Lunch zu holen und dann zum Sabino Canyon. Der Aufstieg hat ca, 1 1/2 Stunden gedauert und es hat sich gelohnt, denn ganz oben waren kleine Seen in den Felsen! Es war so genial! Und richtig hohe Klippen und ich bin trotz meiner Höhenangst runter gesprungen!!! *proud*

Teampicture!!!



Da bin ich runter gesprungen!!!!

During Fall Break, wir hatten einen ehemaligen Austauschschüler aus Japan für eine Woche bei uns. ER ist 19 und sein Name ist Nao. Hier ist ein bild von einer "Spielenacht", die wir hatten, als er hier war:

gamenight!

In der Mitte von Oktober wir haben unser Haus für Halloween dekoriert! Hier ein paar Bilder!!




Am 13.Oktober, sind wir dann alle zu einem Pumpkinpatch gefahren!! Es war so richtig amerikanisch! Es gab ein riesiges Kürbisfeld, wo sich jeder seine eigenen Kürbisse aussuchen konnte, Labyrinte in Maisfeldern und auf einer großen Wiese gab es Sachen wie Ferkelrennen (:D), Hüpfkissen, ein riesen Strohberg, Paddelcars, eine riesige Seilbahn und so was. ES war einfach nur geil! 
Aber es gab verschiedene Schwierigkeitsgrade in den Labyrinten und wir meinten alle, wir sind so toll, wir schaffen das schwere. Also sind wir alle ins schwere und haben uns aufgeteilt. Und ich hab mich so was von verlaufen! Nach ungefähr 30 minuten hat Ally mich dann auf meinem handy angerufen und hat gefragt, wo ich bin. Die anderen hatten mittlerweile auch das leichte Labyrint fertig und ich war immer noch irgendwo in der MitteUnd während ich gewartet hab, hab ich einfach nur dumme Bilder gemacht :D


video


me. lost in a corn maze xD
seilbahn :)
Seilbahn :)
Seilbahn :)
spinnennetz :)
 


Strohberg!
on the top :)
Hüpfkissen!
Hüpfkissen!
Paddelcars!
Pumpkin patch!
 Am selben Abend haben wir dann unsere Kürbisse geschnitzt. Sagt man das so??? :D in English ist es "Pumpkin carving".
before
carving :)
after :)


 
            Mine!                                                        Cheri´s!                                                William´s



         Jessica´s!                                                   Garrison´s!                                              Ally´s!


 Am 18. October waren Pep-rellys in der Schule! So eine Art aufputschen für das Homecominggame und den Dance und am 19. war dann das Homecominggame. Dafor waren wir natürlich wieder bei Nico´s und BTO und haben ücertrieben viele Bilder gemacht! Und am Samstag, 20. October war dann der Dance. Wir haben uns alle zusammen bei Chelsea fertig gemacht und sind dann zum Dance gefahren. Das Homecoming thema war Fairytale (Märchen) und ich finde wir haben es ganz gut umgesetzt :) Zina sah aus wie eine Griechische Göttin, und wir schon ein bisschen wie Princessinen, richtig? :) Die ganze Halle war geschmückt mit weißen und pinken Rosen und auf den Tischen standen kleine gläsernde Schuhe. Und man konnte sich vor einem Schloss fotographieren lassen! Danach hatten wir einen Sleepover bei Chelsea :)
Pep-Relly´s

Homecoming Game!







Homecoming Dance!








 Am 26. October hatten wir das letzte Mal Swim practice :( Deshalb, und weil wir den Samstag danach unser letztes Swim meet hatten, we dressed formal to school. Keine Ahnung, wie man das in Deutsch sagt :D Die Jungs kamen im Anzug, die Mädels in Kleidern. Es ist schon traurig das kein Practice mehr ist. Besonders weil ich keinen von den Wintersports mache, hat man nach der Schule einfach zu viel Zeit!!! Und jeden Tag in unserer letzten Schulstunde (Algebra) haben wir immer alle (wir sind nämlich fünf Leute vom Schwimmteam) gesagt :"I hope we have lightenings so we don´t have to go to practice!" und jetzt die ganze Zeit: "I wish we had practice!"
Nach unserm letzten Practice sind wir alle zu Kellys Haus (eine unserer Kaptains) gefahren und haben T-Shirts gemacht und gegessen.

last practice :´(
last practice :´(
making T-Shirts!

Der nächste Tag war einer meiner besten Tage überhaupt hier! Am morgen hatten wir unser last invitational. Es war einfach nur genial. Ich hab meine eigenen Bestzeiten mit über 3 Sekunden geschlagen! Und die Namen wurden anounced, wenn du geschwommen bist! Man hat sich richtig wichtig gefühlt! :D Und unser Kaptain Kelsy war wie immer einfach die Beste, vielleicht sogar im ganzen meet! Sie ist so gut, sie bekommt Collegestipendien für Schwimmen! Und wenn sie irgendwann mal in Olympia schwimmt kann ich sagen, dass ich im gleichen Swimteam war, ich hab Bildre mit ihr und ich bin friends with her on facebook!! :D That´s my proove! xD
see, there she is!!! xD
The Invitational ging bis ca. 3 Uhr nachmittags und danach bin ich mit zu Jordan gekommen, weil wir später noch Trunk or Treat hatten! Das ist für Kinder und die gehen anstatt von Haus to Haus für Trick or Treat von Truck to Truck :D Und unser swimteam hatte seinen eigenen Wagen. Unser Thema war Bleast from the Past, und Jordan hat mir noch ein Kostüm gezaubert :) Ich war ein 80´s Girl, Jordan ein 20´s Girl, Zina and Chels Hippies, Jenn and Kelly 40´2, und die Jungs - Keine Ahnung :D
Und Jordan hat einfach alte Sachen von sich genommen, dran rumgeschnippelt und fertig wars! Dann haben wir noch ausversehen ihr $60 im Waschbbecken versenkt und sind dann los.
Und omg, da waren so viele Leute!! Ich hätte nie gedacht, dass Trunk or Treat so berühmt ist, aber da waren um die 100 wagen, wenn nicht sogar mehr, und krass viele Kinder! Und die waren so süß!!! Und alle verkleidet! Wir haben dann Süßigkeiten rausgegeben und hatten einfach nur so much fun!

Jorge, Jordan, me and Dien
Jordan and me
Alex and me
Dien, Miles and Jorge
our sign :)
Chels, Zina and me
 I already wrote that this one was one of my best days right? Well it still get´s better! After Trunk or Treat, Zina, Jordan, Chels and me drove together to Chelseas house, where we met up with Paige. And then Chelseas cousin drove us to Slaughter House (Schlachthaus)! That´s a place with different scary stuff, perfect, because it was the weekend before Halloween!! Okee, wieder in Deutsch jetzt!!
Slaughter house hat 4 verschiedene scaryness levels. Mild, Scary, Extreme Scary und an das letzte kann ich mich nicht mehr erinnern :D Wir haben mit dem schlimmsten angefangen und in dem durften dich die Schauspieler sogar anfassen! Es war schrecklich! Überall hingen tote Schweine und so von der Decke (Schlachthausthema haha) und alles war voller Blut. Als wir rauskamen hatten wir sogar Fakeblut in den Haaren! Danach haben wir das milde gemacht und es war überhaupt nicht schlimm. Und ich hab ein bisschen die scaryness versaut als einer der Schauspieler so zu mir gesagt hat: "Do you need a casket?" Und ich nur so: "What the hell is a casket??" Und der Schauspieler hat fast angefangen zu lachen :D Danach haben wir das nächst schlimmere gemacht, und als letztes das zweitschlimmste. Und das war richtig creepy! Man hatte 3D-glasses on und alles war voller kaputter Kuscheltiere und kleiner Kinder, die mit dir spielen wollten! Danach waren wir richtig freaked out!
Außerdem wurde auf einer Bühne eine Freakshow gezeigt. Es war so wiederlich, das Publikum konnte dollarscheine an so einen Kerl TACKERN!!! Abartig!! Es hat aber extrem viel Spaß gemacht und wir waren erst nach Mitternacht wieder zu Hause. Und nach so einem Tag (5am-0am, Swimmeet, Trunk or Treat & Slaughter house) war ich richtig fertig und bin sofort ins Bett :D





Den nächsten Tag hab ich übrigends meine Haare einen Ton blonder gefärbt :) 
Am Mittwoch 31.10 war dann Halloween :) Ich war ein "Sailor Cutie" und wir waren Trick or Treating am Abend! Und wir haben so viele Süßigkeiten bekommen!!



Am 3. November war ich mit meiner Familie in Tombstone, eine old-western city! Es war einfach nur genial da! Es gab viele shops, wir haben ein übertrieben cooles family-photo gemacht, waren in einem Saloon essen und haben als es dunkel war noch eine Ghost-tour gemacht. Es war awesome!!!




Family picture!!!
Am 17.11 waren wir auf einem Novemberfest von Garrison´s Schule und eine Familie hat Babykatzen abgegeben! Umsonst! -nach ewigem Betteln durften wir eine mit nach Hause nehmen! Ihr name ist Rae und sie ist einfach nur zu knuffig!!




Am 19.11 hatten wir unser Swimbanquet. Es war ein Potluck und unsere Captains haben Paperplate-awards rausgegeben :) Das waren solche sachen wie Worst-Bowler oder so was :D Ich hatte den Bravery-Award. Außerdem gab es noch eine Slideshow mit Bildern von der ganzen Saison. Es war richtig cool! I miss swim!!

Teamphoto <3
The next thing was thanksgiving. Jessica, Amber and Ashley came down and we ate so much!!! The rest of the day we practically just slept and watched movies!! And we didn´t go black friday shopping, well I should have went... To bad I was to lazy that day! Because everywhere the prices dropped! They are never as low as on Black Friday! Am Tag nach Thanksgiving haben wir dann unseren (fake :D) Weihnachtsbaum aufgestellt!

Thanksgiving ´12
So ich bin jetzt faul und skippe mal direkt zu Weihnachten! An Christma seve kamen Jessica und Amber zu besuch und wir haben gegessen und Filme geguckt und so was. Am Abend durften wir dann das traditionelle Christmas eve present auf machen und jeder hat einen Payjama bekommen, den man dann die Nacht vor Weihnachten anzieht und in dem man dann seine Geschenke auspackt. Ich habe einen mit dem Esel von Winnieh Pooh bekommen! Es ist so süß! Außerdem haben Ally und ich den ganzen Abend lang Santa gejagt :D Garrison und Ally glauben noch an Santa, deswegen stellen sie Milch und Kekse raus und alles. Und es gibt eine Internetseite, wo man verfolgen kann, wo Santa gerade ist. Es ist wirklich cool!

Family picture!
PJ´s!!
 An Christmas morning haben Ally und Garrison alle schon um kurz vor 6 aufgeweckt, sodass wir auspacken können. Als erstes hat jeder sein Santa gift bekommen und dann haben wir die anderen Geschenke ausgepackt. Ich hab von Santa die erste Staffel von "Gossip Girl" auf DVD bekommen. Ich bin süchtig nach Gossip Girl!! Außerdem hab ich das Buch "Beautiful Creatures", einen Kalender mit Bildern von USA, eine riiiiesige Amerika-Flagge, ein T-Shirt und ein Origamiset bekommen! Richtig cool :)



Am 29.12 war Ceri´s Geburtstag! Am Abend saßen wir dann draußen im Backyard und haben ein Feuer gemacht. And I had my first Smore´s!!! Das ist ein Cracker, auf dem Schokolade ist auf die dann ein gerösteter Marshmallow kommt, wieder Schokolade und wieder ein Cracker. It tastes freakin amazing!

Sie wurde 43, aber egal :DD
Bonfire and Smore´s!
 Am nächsten Tag sind wir nach Phoenix ins Sealife gefahren! Es war ziemlich cool und danach waren wir noch essen und die Kellner haben Happy Birthday für Cheri gesungen :D



waiters singing Happy Birthday!
 New Years eve war irgendwie ziemlich lahm hier. Hier ist kein richtiges Feuerwerk erlaubt und wir haben fast nur Ferngesehn. Und ich war um 2 im Bett! So früh war ich noch nie im Bett an Silvester!

The only legal firework! :DDD

So, ich hab natürlich viiiiel mehr gemacht als ich jetzt geschrieben hab, aber es ist sowieso schon ein MEGA-POST! Deshalb lasse ich mal Kinobesuche und einfach nur Hanging out with friends, and going to the mall and staff weg.
Ich will nur noch sagen, dass es mir immer noch gut geht und eigentlich hatte ich noch überhaupt nicht wirklich Heimweh. Ich hab ein bisschen geheult, als ich nen richtig süßen Brief von meinen Freunden bekommen hab, aber sonst? Nicht wirklich! :D

Oh mein Gott, ich bin gerade aus dem Kino wiedergekommen (Hobbit :D) und während ich im Film war, hat Cheri mich getextet. Sie hat meine Flugdaten bekommen! Ich flieg am 17. Juni und ich hab schon wieder nicht den selben Flug wie Will! What is up with that???? Es ist ein total komisches Gefühl auf einmal zu wissen, wann es wirklich zurück geht...
Als ich zu Hause war, war ein Brief für mich da und meine Freundin Sophia hat mir eine DVD geschickt, auf der mir meine Freunde Frohe Weihnachten und so sagen!! So süß!!!

So, das war jetzt der längste Post überhaupt. Ich frage mich, ob es nen Weltrekord für den längsten Blogeintrag gibt... haha xD Ich habe Stunden dafür gebraucht, weil mein Laptop so langsam ist und immer wieder abstürzt!! So I hope you guys will appreciate it!!!

Love you all!
xoxo
Kim  (<-- Haha ich hätte beinahe Gossip Girl geschrieben xD)